Haselmaustag im BUND-Umweltzentrum Franzigmark

Haselmaus - Foto (c) BUND
3 Nüsse für die Haselmaus | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Regionalverband Halle-Saalekreis, lädt zum Besucher*innentag in das BUND-Umweltzentrum Franzigmark ein. Am kommenden Sonntag, den 02. September 2018, erfahren kleine und große Haselmaus-Forscher*innen zwischen 11 und 16 Uhr alles über unsere kleinste heimische Bilchart.

Los geht's um 11.15 Uhr: Wir treffen uns am Ökokiosk des BUND-Umweltzentrums und begeben uns auf  Nussjagd ins Nationale Naturerbe Franzigmark. Anschließend werden wir die gesammelten Nüsse gemeinsam untersuchen. Wer hat an der Nuss geknabbert? - Anhand von Fraßspuren wollen wir herausfinden, welche Tiere in der Franzigmark leben. Vor Ort wird sich auch Dr. Karamba Diaby, Mitglied des Bundestages, ab 12.30 Uhr über den Schutz seltener Tierarten und die Arbeit des BUND informieren. Beim anschließenden Rundgang über das Gelände des Umweltzentrums habt ihr die Möglichkeit, mit Herrn Diaby und den BUND-Mitarbeiter*innen ins Gespräch zu kommen. Jeweils zur vollen Stunde können unsere Gäste der Lesung  eines Haselmauskrimis lauschen. Außerdem können kleine und große Handwerker*innen mit uns Bilchröhren als Nisthilfe für Haselmäuse bauen sowie bei unserem Kreativangebot Stoffe mit Haselmaus-Schablonen bemalen - bringt dazu bitte helle Shirts oder Beutel mit.

 

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Neben biologischen und vegetarischen Leckereien könnt ihr diesmal Haselnusskuchen und -milch verkosten. Wir freuen uns auf euch!

 

Beitrag Teilen

Zurück