Die Olsenbande dreht durch

Olsenbande 2018 - Foto Jens Schlueter
Theater Eisleben | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019, um 15.30 Uhr geht es wieder einmal mächtig gewaltig im Theater Eisleben zu. Der bühnenreife Coup „Die Olsenbande dreht durch“ ist letztmalig in dieser Spielzeit auf der Großen Bühne zu erleben. Für den Publikumsliebling sind noch Karten erhältlich.

Intendant Ulrich Fischer inszenierte die dänische Komödie des Gaunertrios mit Kultstatus um Egon Olsen (Christopher Wartig), Kjeld (Phillip Dobrass) und Benny (Benjamin Wilke). Das Gaunertrio begeisterte in den siebziger Jahren ganze Völkerstämme und sorgte für prall gefüllte Kinosäle. Mit Peter Dehlers Dramatisierung feiert das sympathische Gaunertrio ein fabelhaftes Comeback, denn er schrieb der Olsenbande einen bühnenreifen Coup. Yvonne (Almut Liedke), bodenständige Quasselstrippe und gerechte Verwalterin der kriminellen Aktionen, hat ihre großen Auftritte. Und natürlich sind Dynamit-Harry (Andreas Brendel, als Gast) und der ewig zerknirschte Kommissar Jensen (Oliver Beck) samt Assistent Holm (Ronja Jenko) mit von der Partie.

Karten für „Die Olsenbande dreht durch“ gibt es an der Theaterkasse, Bucherstraße 14, Tel 03475 602070, kartenservice@theater-eisleben.de oder online unter www.theater-eisleben.de

Die Theaterkasse öffnet Mo + Mi 12–17 Uhr; Di + Do 10–17 Uhr; Fr 10–14 Uhr.

Beitrag Teilen

Zurück