Der neue AfterWorkClub für die Generation Erwachsen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

meet.eat.beat | Veranstaltung

Donnerstag ist Premiere im K&K!

Computer runterfahren, Werkstattlicht ausknipsen und ab ins K&K.

meet. eat. beat. so lautet das Motto des neuen After Work Club für die „Generation Erwachsen“.                                                                                         Einfach verabreden, grandios essen und abtanzen in die Nacht-

Der neue AfterWorkClub für die Generation Erwachsen

Die beiden Macher, Radiomoderator Maik Scholle Scholkowsky und Eventplaner Jens Laaß haben eine gute Balance zwischen Businessveranstaltung und Ü30 Party gefunden.  Die Gäste machen den Charme einer solchen Veranstaltung aus. Bei uns kann man Businesskontakte knüpfen, Geschäftspartner ausführen und sich einfach mit Arbeitskollegen, zum Mädelsabend und mit den Sportfreunden verabreden.

Der große Unterschied zu allen anderen „Feierabendveranstaltungen“  

Unser AfterWorkClub  bietet den Gästen ein exklusives Buffet inklusive.

Viele Unternehmer und das Ü 30 Publikum der Region vermissen einen solchen Treffpunkt in der Stadt. Schnell war die Idee geboren auch hier den meet.eat.beat  After Work Club zu etablieren. Mit dem K&K | Dormero Hotel haben wir einen idealen Ort und einen erstklassigen Caterer und Partner gefunden.

Zu unseren Veranstaltungen legen bekannte DJs auf. Am Donnerstag kommt DJ Aybee an die Saale. Die Gäste können sich schon jetzt auf ein tolles Buffet freuen.

Die beiden Radioleute haben vor 5 Jahren ihre Agentur Schocomedia GmbH gegründet. Sie organisieren Veranstaltungen für Wirtschaft, Medien, Sport und Politik in Größenordnungen von 10 bis  100.000 Menschen.

Nebenbei moderiert Scholle auf Radio SAW seine eigene Radioshow.

Der meet.eat.beat AfterWorkClub startet am Donnerstag den 17.04 um 18 Uhr. Karten gibt im Dormero Hotel, in der Stadtinfo am Markt , bei LaLotta Catering und an der Abendkasse.

Beitrag Teilen

Zurück