Bio-Abendmarkt-Halle mit besonderem Angebot!

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Hallmarkt | Veranstaltung

Bio-Abendmarkt am Donnerstag, 02. April 2015 auf dem Hallmarkt

Neu mit dabei ist Gundula Sasse, sie verkauft Saatscheiben zur Anzucht von frischen Küchenkräutern verschiedener Sorten, natürlich aus Biosaatgut.

Bio-Abendmarkt-Halle mit besonderem Angebot!

Kathrin Gropengießer vom Westerhäuser Käsehof schreibt: wir haben zum nächsten Markt den ersten Ziegenfrisch- und Weichkäse dieser Saison.

Sabine Michel von der Gärtnerei Midgard bietet wieder Zitrusfrüchte aus Sizilien an, Orangen Blutorangen und Cedri Zitronen, außerdem als Besonderheit gelbe Beete!

Bei Gottfried Graupner gibt es Bio-Textilien, frühlingshafte, pflanzengefärbte, leichte zarte Schals und wunderschöne Decken, und eine Möglichkeit, selber Osterwasser herzustellen: der Bio-Wasser-Wirbler.

Auch der Bürstenbinder aus Bernburg "Bürstenmatthes " will mit seinem sehenswerten und besonderen Bürstenangebot wieder kommen, also es lohnt sich!

Die Bioabendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts „Mit Bio durch Stadt und Land“. Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche.

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

Beitrag Teilen

Zurück