Abendseminar für Vereine - Bußgeld- und Geldauflagenmarketing

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Freiwilligen-Agentur | Veranstaltung

Abendseminar für Vereine am 6. Oktober, 18 bis 20.30 Uhr - Bußgeld- und Geldauflagenmarketing

Eine kostenfreie Fortbildung für Vereine und Verbände zum Thema Bußgeld- und Geldauflagenmarketing bietet die Freiwilligen-Agentur am 6. Oktober von 18 bis 20.30 Uhr an. Für gemeinnützige Vereine können Einnahmen aus Bußgeldzuweisungen eine gute Einnahmequelle darstellen.

Abendseminar für Vereine - Bußgeld- und Geldauflagenmarketing

Jährlich weisen Richter und Staatsanwälte Vereinen und Verbänden etwa 100 Millionen Euro zu. Systematisches Bußgeld- oder Geldauflagenmarketing kann die Einnahmen aus dieser Quelle steigern, bedarf allerdings einer guten inhaltlichen und zeitlichen Planung zur Ansprache von Richtern und Staatsanwälten. Im Rahmen des Seminars werden rechtliche Grundlagen beleuchtet, aber auch das Vorgehen beginnend vom Eintrag beim Gericht über die Anschreiben bis hin zur Kontaktpflege besprochen. Außerdem wird vorgestellt, welche verwaltungstechnischen Aufgaben mit dem Erhalt von Geldauflagen verbunden sind und berücksichtigt werden müssen.

Das Abendseminar findet in der Freiwilligen-Agentur, Leipziger Str. 37, Eingang über Martinstr. statt.

Interessierte werden um Anmeldung gebeten unter:

Telefon 0345/ 200 28 10,

per E-Mail an fortbildung@freiwilligen-agentur oder online

unter http://www.freiwilligen-agentur.de/veranstaltungen/

Beitrag Teilen

Zurück