Führung für Senioren: Die Stasi vor Ort

BStU in Halle lädt zur Archivführung ein | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Interessierte Seniorinnen und Senioren lädt die Außenstelle Halle des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU), am 24. Juli 2018, zu einem Rundgang durch Archiv, Kartei sowie das Informations-und Dokumentationszentrum ein. Im Stasi-Unterlagen-Archiv der Außenstelle Halle lagern unter anderem Akten, Karteikarten und Fotos. Die Hinterlassenschaften dokumentieren das Selbstverständnis sowie die Arbeits- und Wirkungsweise der Staatssicherheit, zeugt aber auch von der Zivilcourage mutiger DDR-Bürgerinnen und -Bürger.

Mit diesem speziellen Angebot für Senioren wird jene Generation angesprochen, bei der sich die Erfahrung mit der SED-Diktatur und der Stasi als erlebte Realität in den eigenen Biografien spiegelt. Altersspezifische Bedürfnisse finden Beachtung: Die Außenstelle Halle ist barrierefrei betretbar, ausreichend Sitzgelegenheiten stehen zur Verfügung. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit der Antragstellung auf Akteneinsicht (gültiges Personaldokument erforderlich) und zur Beratung.

Termin: Dienstag, 24. Juli 2018 Beginn der Archivführung: 10.00 Uhr Ort: BStU, Außenstelle Halle (Saale) Blücherstraße 2, 06122 Halle

Beitrag Teilen

Zurück