Stadtmuseum lädt für Sonntag zum Glockenspielkonzert am Roten Turm ein

Stadt Halle | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Zu einem weiteren Glockenspielkonzert laden das Stadtmuseum Halle und der „Förderkreis Glockenspiel Roter Turm“ für Sonntag, 1. Juli 2018, 16 Uhr, auf den Marktplatz ein.

Die 76 Glocken von Europas größtem Glockenspiel werden von den Carillonneuren Ariane Toffel und Georg Wagner aus Bonn gespielt. Sie erhalten Unterricht an der niederländischen Carillon-Schule in Amersfoort beim Komponisten und Rotterdamer Universitäts-Carillonneur Mathieu Daniel Polak. Es erklingen Melodien von Robert Moore, Leen t’Hart, Ronald Barnes, Johann Sebastian Bach, Mathieu Polak, Kenneth Theunissen, John Courter und Geert d‘Hollander.

Für Sitzplätze auf dem Markt ist gesorgt, Besucherinnen und Besucher können selbst Sitzgelegenheiten (z. B. Decke oder Klappstuhl) mitbringen. Nach dem Glockenspielkonzert wird um eine Spende für weitere Veranstaltungen gebeten.

Beitrag Teilen

Zurück