Orgelstunde am Heiligabend in der Konzerthalle Ulrichskirche Halle

Weihnachtsträume | Veranstaltung
von hallelife.de | Redaktion

Festliche Weihnachtsträume und Disney's "The Beauty and the Beast" 

CHRISTIAN GROß (*1995), wird in diesem Jahr gemeinsam mit dem Soloposaunisten HUBERTUS SCHMIDT die traditionelle ORGELSTUNDE AM HEILIGEN ABEND in der KONZERTHALLE ULRICHSKIRCHE bestreiten.

Christian Groß ist eine Neuentdeckung unter den Organisten, allerdings bereits vielfach mit Preisen bedacht. Er erhielt Gesangs, Orgel und Klavierunterricht u.a. bei den Essener Domsingknaben, Klavier- und Orgelunterricht, studierte an der Folkwang Universität der Künste, später Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Freiburg. Im Jahr 2009 erhielt er den Ersten Preis bei „Jugend musiziert“, im Jahr 2012 den Förderpreis Südharzer Orgelfestival. Christian Groß arbeitet heute an der neuen Leipziger Propsteikirche.

Den Rahmen der Orgelstunde bildet ein schwungvolles Barockprogramm. Vivaldi’s Winter als Eröffnungsmelodie der Orgelstunde und die Weihnachtspastorale von Corelli sind bereits Tradition und neben weiteren weihnachtlichen Highlights von Bach und Händel gibt es ein festliches Finale mit Vivaldi’s B-Dur Konzert. Diese klassischen Werke umrahmen in diesem Jahr die schönsten Melodien aus Disney’s Märchenmusical „Die Schöne und das Biest“ von Alan Menken. Weitere Werke aus dem Filmmusikspektrum ergänzen das Programm.

Die künstlerische Gestaltung des Konzertes liegt, wie in den vergangenen Jahren in der Verantwortung von HUBERTUS SCHMIDT – Soloposaunist der Staatskapelle Halle.

Beitrag Teilen

Zurück