Warning: is_dir() expects parameter 1 to be a valid path, string given in system/modules/core/library/Contao/File.php on line 132
#0 [internal function]: __error(2, 'is_dir() expect...', '/usr/www/users/...', 132, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/File.php(132): is_dir('/usr/www/users/...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Image.php(872): Contao\File->__construct('\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00\x00...', true)
#3 system/modules/core/library/Contao/Image.php(941): Contao\Image::create('%00%00%00%00%00...', Array)
#4 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(1940): Contao\Image::get('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop', NULL, false)
#5 templates/news_full_tags.html5(4): Contao\Controller->getImage('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop')
#6 system/modules/core/library/Contao/BaseTemplate.php(88): include('/usr/www/users/...')
#7 system/modules/core/library/Contao/Template.php(277): Contao\BaseTemplate->parse()
#8 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(46): Contao\Template->parse()
#9 system/modules/news/modules/ModuleNews.php(218): Contao\FrontendTemplate->parse()
#10 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(108): Contao\ModuleNews->parseArticle(Object(Contao\Model\Collection))
#11 system/modules/tags/modules/ModuleNewsReaderTags.php(36): Contao\ModuleNewsReader->compile()
#12 system/modules/core/modules/Module.php(282): Contao\ModuleNewsReaderTags->compile()
#13 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(82): Contao\Module->generate()
#14 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(313): Contao\ModuleNewsReader->generate()
#15 system/modules/core/pages/PageRegular.php(133): Contao\Controller::getFrontendModule(Object(Contao\ModuleModel), 'main')
#16 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(267): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#17 index.php(19): Contao\FrontendIndex->run()
#18 {main}

Warning: file_exists() expects parameter 1 to be a valid path, string given in system/modules/core/library/Contao/File.php on line 440
#0 [internal function]: __error(2, 'file_exists() e...', '/usr/www/users/...', 440, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/File.php(440): file_exists('/usr/www/users/...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Image.php(110): Contao\File->exists()
#3 system/modules/core/library/Contao/Image.php(876): Contao\Image->__construct(Object(Contao\File))
#4 system/modules/core/library/Contao/Image.php(941): Contao\Image::create('%00%00%00%00%00...', Array)
#5 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(1940): Contao\Image::get('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop', NULL, false)
#6 templates/news_full_tags.html5(4): Contao\Controller->getImage('%00%00%00%00%00...', 600, 315, 'crop')
#7 system/modules/core/library/Contao/BaseTemplate.php(88): include('/usr/www/users/...')
#8 system/modules/core/library/Contao/Template.php(277): Contao\BaseTemplate->parse()
#9 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(46): Contao\Template->parse()
#10 system/modules/news/modules/ModuleNews.php(218): Contao\FrontendTemplate->parse()
#11 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(108): Contao\ModuleNews->parseArticle(Object(Contao\Model\Collection))
#12 system/modules/tags/modules/ModuleNewsReaderTags.php(36): Contao\ModuleNewsReader->compile()
#13 system/modules/core/modules/Module.php(282): Contao\ModuleNewsReaderTags->compile()
#14 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(82): Contao\Module->generate()
#15 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(313): Contao\ModuleNewsReader->generate()
#16 system/modules/core/pages/PageRegular.php(133): Contao\Controller::getFrontendModule(Object(Contao\ModuleModel), 'main')
#17 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(267): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#18 index.php(19): Contao\FrontendIndex->run()
#19 {main}

Fokus Jugend 2014: Jugendhilfeausschüsse im Landtag/Magdeburg

1
6. Oktober | Veranstaltung

Der Fokus Jugend 2014 rückt in diesem Jahr die Arbeit der Jugendhilfeausschüsse in den Mittelpunkt. Im Rahmen der landesweiten Fachtagung erhalten an Jugendpolitik und Jugendbeteiligung Interessierte die Möglichkeit, sich über das Gremium Jugendhilfeausschuss zu informieren und auszutauschen.  „In Jugendhilfeausschüsse werden für Kinder und Jugendliche wichtige Entscheidungen getroffen. So wird in den Jugendhilfeausschüsse der Landkreise und Städte zum Beispiel geplant, welche Jugendclubs gefördert werden oder wo Streetworker zum Einsatz kommen“, erläutert Vera Lohel (Vorstand Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. KJR LSA) zwei der Aufgaben der Jugendhilfeausschüsse.

Durch ihre Rechte und Besonderheiten unterscheiden sich die Jugendhilfeausschüsse auf kommunaler Ebene maßgeblich von anderen Ausschüssen der Parlamente der Landkreise und Städte. Eine der wohl wichtigsten Unterschiede ist, dass nicht nur Politiker_innen, sondern auch Vertreter_innen der freien Träger sowie sachkundige Bürger_innen die unterschiedlichen Themen beraten und beschließen. „Nach den Kommunalwahlen werden jetzt viele Jugendhilfeausschüsse neu besetzt“, berichtet Vera Lohel. „Dies sehen wir als Chance, nochmals grundlegend und intensiv in die Diskussion über die Arbeit und Bedeutung der Jugendhilfeausschüsse einzusteigen und sich auszutauschen.“

 

Diese Beteiligungsstruktur gibt es auch auf Landesebene. Hier unterstützt der Landesjugendhilfeausschuss als Teil des Landesjugendamts das Ministerium für Arbeit und Soziales durch seine fachliche Expertise. Ihm gehören Vertreter_innen an, die in den unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe auf Landesebene tätig sind.

 

Die Tagung beginnt am 6. Oktober mit zwei Impulsreferaten. Friedhelm Heibrock (Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern und Vorsitzender des Landesjugendhilfeausschusses Mecklenburg Vorpommern) wird über den Landesjugendhilfeausschuss informieren. Falko Mohrs (Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses der Stadt Wolfsburg) und Gunnar Czimczik (Stadtjugendpfleger der Stadt Wolfsburg) werden sich thematisch mit dem Jugendhilfeausschuss auf kommunaler Ebene befassen. Am Nachmittag stehen Workshops oder Fachforen zu unterschiedlichen Aspekten den Teilnehmenden offen und laden zu einer intensiven Diskussion und aktiven Teilnahme ein. 

Vertreter_innen aus Politik, Verwaltung, Jugendverbänden, Jugendarbeit und Schulen sind herzlich eingeladen, diese Veranstaltung zu besuchen und mit ihren persönlichen Erfahrungen zu bereichern. 

Interessierte haben bis zum 19. September 2014 die Möglichkeit, sich unter info@kjr-lsa.de zum Fokus Jugend 2014: „Jugendhilfeausschüsse“ anzumelden. Fokus Jugend 2014: Jugendhilfeausschüsse ist eine anerkannte Lehrer_innenfortbildung. Lehrkräfte melden sich unter der Nr. 14L341002 bis zum 19. September 2014 im elTIS an. 

Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist der Zusammenschluss von 24 landesweit tätigen Jugendverbänden, 3 Dachverbänden sowie der Arbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendringe der kreisfreien Städte und Landkreise. Er vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen sowie seiner Mitglieder gegenüber dem Land Sachsen-Anhalt und der Öffentlichkeit. Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist Träger der Landeszentralstelle juleica. Für Nachfragen steht Ihnen der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. gern zu Verfügung.

Beitrag Teilen

Zurück