Standesbeamtinnen ziehen in neue Räume

Merseburg | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Voraussichtlich vom 5. bis zum 15. Februar wird das Merseburger Standesamt nicht erreichbar sein. Grund dafür ist der Umzug der Standesbeamtinnen in neue Räumlichkeiten innerhalb des Ständehauses.

 

Um mehr Kundenfreundlichkeit und effektivere Arbeitsabläufe zu erreichen, werden alle fünf Standesbeamtinnen in das Erdgeschoss des Ständehauses ziehen. Dort befindet sich bereits seit längerer Zeit das Trauzimmer mit Blick auf den Schlossgarten.
Trauzimmer und Verwaltungsräume sowie der großzügige Wartebereich für Besucher und Gäste des Standesamtes liegen damit auf einer Ebene. Das bedeuten zukünftig mehr Kundenfreundlichkeit und ein Aufenthalt der Gäste in einer angenehmen Atmosphäre im Wartebereich. Die neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss sind barrierefrei über den Fahrstuhl und über den neuen, bisher nicht genutzten Eingang an der Nordseite des Ständehauses zu erreichen. Eine neue Beschilderung weist den Weg zum Amt, in dem alle Angelegenheiten der Beurkundungsstelle erledigt werden können.

Während des Umzugs besteht die Möglichkeit, dringende Angelegenheiten per E-Mail unter standesamt@merseburg.de zu regeln.

 

Anmeldung Eheschließung: Tel. 03461 445750
Geburten:
Tel. 03461 445753
Ehefähigkeitszeugnisse, Namensänderungen, Urkundenanforderungen
: Tel. 03461 445752
Sterbefälle:
Tel. 03461 445751

 

Standesamt Merseburg
Ständehaus
Oberaltenburg 2
06217 Merseburg
Fax: 03461 445 759
E-Mail: standesamt@merseburg.de

Beitrag Teilen

Zurück