Natur hautnah in der Sauna des Hallenbades SaWanne

Sangerhausen | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Mit Beginn des neuen Jahres wird es im Saunabereich des Hallenbades SaWanne Neuerungen geben. Ab Januar 2020 kommen in der Sauna für die Aufgüsse ausschließlich reine, ätherische Öle zum Einsatz. Für ein naturpures Saunavergnügen verzichtet die Kommunale Bädergesellschaft, welche das Hallenbad SaWanne betreibt, gänzlich auf synthetische Aufgussmittel.

 

Das Beste der Natur können dann alle Saunagäste in den stündlich stattfindenden Aufgüssen hautnah erleben. Schließen sie während den Aufgüssen doch mal die Augen und lassen die natürlichen Düfte auf Körper und Seele wirken. Die Mitarbeiter der SaWanne freuen sich über jeden Saunagast, der das neue Aufgusserlebnis in unserem Hallenbad SaWanne erleben möchte. Für das Jahr 2020 hat sich die Bädergesellschaft noch so Einiges vorgenommen, um das Wohlfühlen in der SaWanne weiter zu verbessern und zu fördern.

Die Sauna hat außerhalb von Sonderregelungen an Feiertagen täglich geöffnet. Das Saunieren ist regelmäßig montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 22 Uhr möglich. An Samstagen ist von 10 Uhr bis 20 Uhr und an Sonntagen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Für das Saunieren inklusive der Nutzung der Badebereiche zahlen Erwachsene ab 18 Jahren für eine Nutzungsdauer von 2,5 Stunden 11 € und Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren 8 €.

Beitrag Teilen

Zurück