Landratsamt warnt vor falschen Mitarbeitern des Gesundheitsamtes

Burgenlandkreis | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Beim Bürgertelefon des Landratsamts trafen heute vermehrt Anrufe von Bürgern ein, dass in Zeitz „falsche Mitarbeiter“ des Gesundheitsamtsamtes unterwegs wären, die angeblich die Quarantäne überprüften und dafür Geld verlangen würden. Da keiner der Anrufer selbst Augenzeuge dieser Vorgänge war, kann derzeit nicht geklärt werden, ob es sich hierbei um Gerüchte oder tatsächliche Vorgänge handelt. 

Das Landratsamt warnt die Bürger explizit vor Betrügern, die mit der Angst verunsicherter Menschen spielen. Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sowie Vollzugsbeamte des Burgenlandkreises sowie der Städte und Gemeinden ebenso wie die Polizei verlangen niemals Geldleistungen. Sich als „falscher“ Mitarbeiter des Gesundheitsamtes auszugeben, ist eine Straftat und wird als eine Amtsanmaßung gemäß §132 Strafgesetzbuch verfolgt.

Beitrag Teilen

Zurück