Ostermarsch in Leipzig

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Auch im Jahr 2009 finden bundesweit die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung statt. So auch in Leipzig, am Ostersamstag, dem 11. 04

Ostermarsch in Leipzig

Auch im Jahr 2009 finden bundesweit die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung statt. So auch in Leipzig, am Ostersamstag, dem 11.04.09!

Das Hauptthema in Leipzig, ist der Protest gegen die militärische Nutzung des Flughafens Leipzig - Halle. In der Leipziger Innenstadt wird unter dem Motto „Leipzig gegen Krieg, Militarisierung und Faschismus“ demonstriert. Die Osterkundgebung beginnt um 11.00 Uhr auf dem Nikolaikirchhof, wo aus einem Schwert eine Sichel geschmiedet wird. So entsteht der Friedenspreis 2009, des Initiativkreises „Leipzig gegen Krieg“. Die Demonstration führt weiter zum Augustusplatz, wo eine Bürger Litfaßsäule den Leipziger BürgerInnen zur Nutzung übergeben wird. Weiter geht es durch die Innenstadt zum Neuen Rathaus. Dort erfolgt die Übergabe einer Petition gegen die militärische Nutzung des Flughafens Leipzig / Halle an den Stadtrat. Anschließend ab 13.30 Uhr wird es eine Ostermarsch- Radtour zum Flughafen Leipzig – Halle geben. Nach einer Zwischenkundgebung um 15.00 Uhr am Terminal A. Die Ostermarsch- Radtour endet gegen 17.00 Uhr an der General-Olbricht-Kaserne in Leipzig.
Die Veranstalter weisen auf die Zustände in Irak, Afghanistan und den Nahen Osten hin und fordern ein Ende von Krieg, Gewalt, Besetzung und Menschenrechtsverletzungen.

Beitrag Teilen

Zurück