Naumburger Straßenbahn fährt weiter

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Die Naumburger Straßenbahn steht seit zweieinhalb Jahren wieder täglich in Betrieb – als Probebetrieb befristet bis 31. Dezember 2009. Vorher war die 1892 eröffnete und 1991 eingestellte Bahn nur tageweise als Touristenbahn im Einsatz

Naumburger Straßenbahn fährt weiter

Die Naumburger Straßenbahn steht seit zweieinhalb Jahren wieder täglich in Betrieb – als Probebetrieb befristet bis 31. Dezember 2009. Vorher war die 1892 eröffnete und 1991 eingestellte Bahn nur tageweise als Touristenbahn im Einsatz. Die Finanzierung der ungedeckten Kosten aus dem täglichen Betrieb während des Probebetriebs hat das Land Sachsen-Anhalt übernommen. Morgen, am 31. Dezember 2009, läuft der vom Land finanzierte Probebetrieb aus.

Die Stadt Naumburg hat jetzt zugesagt, die Finanzierung der ungedeckten Kosten aus dem täglichen Betrieb bis zum 30. April 2010 zu übernehmen. Daraufhin hat der Burgenlandkreis als Aufgabenträger und Genehmigungsbehörde den täglichen Betrieb der kleinsten Straßen¬bahn Deutschlands bis Ende April 2010 verlängert – eine relativ kurze Verschnaufpause. Bis dahin müssen nun die beteiligten Verwaltungsebenen Stadt Naumburg, Landkreis und Land eine dauerhafte Lösung für den täglichen Betrieb finden. Andernfalls droht in vier Monaten wieder das Aus für die historische Kleinstadt-Straßenbahn.

Beitrag Teilen

Zurück