Infozentrum zur ICE-Baustelle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Baugeschehen | Umland
von Tobias Matussek

Bahn hat Zentrum am Dienstag eröffnet, künftig ist es immer Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet

Infozentrum zur ICE-Baustelle

 An Dienstag wurde das neue “DB-Informationszentrum VDE8“ im Hausplanweg 6, 06268 Kalzendorf, Saalekreis, Sachsen-Anhalt, offiziell eröffnet. Auf etwa 300 Quadratmetern wird mit Text, Grafik, Anschauungsstücken und im Film das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8, der Bau der Aus- und Neubaustrecke Nürnberg–Berlin, erläutert. Speziell informiert wird über die 123 Kilometer lange Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle.  Das erste Informationszentrum für die Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle am Finnetunnel in Herrengosserstedt war mit Beendigung der Bauetappe geschlossen worden. Es hatte über 50.000 Besucher. Jetzt wurde in Kalzendorf am Osterbergtunnel mit erweitertem Inhalt und mit moderneren Kommunikationsmitteln ausgestattet, neu eröffnet. Insgesamt stehen derzeit Informationszentren in Fürth, Bad Staffelstein, Coburg, Goldisthal und jetzt Kalzendorf mit festen Öffnungszeiten zum direkten Kontakt bereit. Erstmals wird eine Streckenfahrt aus Sicht eines künftigen Lokführers über die im Bau befindliche Strecke in verschiedenen Baustadien geboten. Fachkundiges Personal führt von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 19 Uhr durch die Ausstellung.  Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8 umfasst die 500 Kilometer lange Aus- und Neubaustrecke zwischen Nürnberg–Erfurt–Leipzig/Halle und Berlin. Finanziert wird es vom Bund, der Europäischen Union und der Bahn. Die Investition beträgt etwa 10 Milliarden Euro. Die neue Bahn-Verbindung ermöglicht nach Fertigstellung eine Reisezeit von München nach Berlin in etwa 4 Stunden und bietet eine umweltfreundliche Trasse für den Güterverkehr. Mit der Fertigstellung von 230 Kilometern Neubaustrecke von Franken durch den Thüringer Wald nach Mitteldeutschland ist die Verbindung 2017 komplett betriebsbereit, von Erfurt nach Halle/Leipzig bereits 2015.  

Beitrag Teilen

Zurück