Autotransporter übersehen - drei Verletzte bei Unfall auf A14

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Verkehrsunfall | Umland
von Tobias Matussek

Drei Menschen sind am Donnerstag bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Könnern (Salzlandkreis) verletzt worden. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin hatte einen auf der rechten Spur im Stau stehenden Autotransporter zu spät bemerkt.

Autotransporter übersehen - drei Verletzte bei Unfall auf A14

Drei Menschen sind am Donnerstag bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Könnern (Salzlandkreis) verletzt worden. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin hatte einen auf der rechten Spur im Stau stehenden Autotransporter zu spät bemerkt, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei in Hohenwarsleben mitteilte. Beim Wechsel auf die linke Fahrspur prallte der Wagen der Frau gegen ein anderes Auto, ein dritter Wagen wurde durch herumfliegende Teile beschädigt. Die drei Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die A14 (Dresden/Leipzig-Magdeburg) wurde an der Unfallstelle in Richtung Halle wegen der Bergungsarbeiten für eine Stunde gesperrt.

Beitrag Teilen

Zurück