Haushalt durch Landesverwaltungsamt bestätigt

Saalekreis | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Das Landesverwaltungsamt hat die Haushaltssatzung 2021 des Saalekreises genehmigt. Nachdem der Haushalt am 9. Dezember 2020 durch den Kreistag bestätigt wurde, verfügt der Landkreis nun bereits Anfang des Jahres 2021 über einen vollziehbaren Haushalt.

Mit der Bewilligung des Haushaltes 2021 wurden auch die geplanten Kreditaufnahmen in Höhe von rund 3,7 Mio. Euro sowie Verpflichtungsermächtigungen für Investitionen und Investitionsfördermaßnahmen in Höhe von rund 7,4 Mio. Euro genehmigt.

„Das ist ein positives Signal für die Kreisverwaltung als auch für die Bürgerinnen und Bürger im Saalekreis, gerade in diesen schwierigen Zeiten. So können wir nach vorne blicken und Projekte und Baumaßnahmen voranbringen“, freut sich Landrat Hartmut Handschak (parteilos) über den Bescheid der Landesverwaltung.

Für das Jahr 2021 plant der Landkreis Investitionen zur Verbesserung der Infrastruktur im Bereich Straßenbau und den Ausbau des Radwegenetzes als auch zahlreiche bauliche Maßnahmen an Schulen. Eine weitere wichtige Investitionsmaßnahme ist es, den Breitbandausbau voranzutreiben. 

Alle aktuellen Informationen und Entwicklungen können auf www.saalekreis.de eingesehen werden.

Beitrag Teilen

Zurück