Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis ausgezeichnet

Reinhard-Höppner-Engagementpreis (2. Preis) | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Die Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis e. V. wird am heutigen Donnerstag mit dem Reinhard-Höppner-Engagementpreis der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Fraktionsvorsitzende Katja Pähle und die Landesvorsitzenden Juliane Kleemann und Andreas Schmidt gratulieren den Mitgliedern der Geschichtswerkstatt ganz herzlich zum diesjährigen 2. Preis.

Die Mitglieder des Vereins versuchen durch zahlreiche Projekte und Angebote die Geschichte der Region in der Zeit von 1933 bis 1945 aufzuarbeiten und erlebbar zu machen. Vor allem mit ihren Schülerprojekten helfen sie, jungen Menschen die Lehren aus der NS-Diktatur nahezubringen. Hierzu organisieren sie Gedenkstättenfahrten, Gesprächsrunden mit Zeitzeugen und Projekte mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Nationen. Gerade in Zeiten von zunehmendem Rechtsextremismus ist die Arbeit des Vereins umso wichtiger.

Die Preisverleihung für den Reinhard-Höppner-Engagementpreis findet in diesem Jahr online statt. Die Verleihung des 2. Preises an die Geschichtswerkstatt sehen Sie heute ab 19.00 Uhr auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCEjxPsOeznhHe3mpRloPpdA

und auf Facebook: https://www.facebook.com/SPDFraktionLSA

Bereits gestern wurde der 3. Preis an die Löschgruppe Förderschule Erxleben verliehen. Die beiden weiteren Preise folgen Freitag und Samstag jeweils um dieselbe Uhrzeit.

Das zu Ihrer Verwendung beigefügte Foto zeigt Peter Wetzel, den Vorsitzenden der Geschichtswerkstatt.

Beitrag Teilen

Zurück