Psychiatrischer Trialog im Saalekreis

Saalekreis | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Der „Psychiatrische Trialog im Saalekreis“, Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen, Angehörigen und beruflich Tätigen am Montag, den 8. Juni 2020 entfällt.

Ab Juli findet der Psychiatrischen Trialog wieder wie gewohnt an jedem zweiten Montag im Monat von jeweils 17:00 bis 19:00 Uhr statt. Aufgrund der bestehenden Abstands- und Hygieneregelungen wird bis auf weiteres auf einen alternativen Veranstaltungsraum im Carl-von-Basedow-Klinikum ausgewichen.

 

Ort (neu):

Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis

Weiße Mauer 52,06217 Merseburg

Säulenhaus, großer Konferenzsaal

Folgen Sie der Ausschilderung!

 

Termine und Inhalte:

 

13.07.2020:   Offener Trialog

 

10.08.2020:   Drogeninduzierte Psychosen

  • Referent: Herr Michael Kuppe
    Facharzt Psychiatrie und Leiter Sozialpsychiatrischer Dienst Saalekreis

 

14.09.2020:   Rechtliche Betreuung bei psychischen Erkrankungen – Möglichkeiten und Grenzen

  • Referentin: Frau Jana Puffke

Leiterin Betreuungsbehörde Saalekreis

 

12.10.2020:   Strategien gegen innerliche Unruhe

  • Referentin:   Frau Anna Maar

Assistenzärztin für Psychosomatik und Psychotherapie am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis

 

09.11.2020:   Offener Trialog

 

14.12.2020:   Umgang mit Veränderungen

  • Referentin: Frau Susanne Heinisch

 

Diplom-Psychologin am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis

Für Rückfragen stehen Frau Rosenfeld und Frau Küchler vom Sozialpsychiatrischen Dienst Saalekreis zur Verfügung, unter: Tel. 03461 40-1710 oder -1711.

Beitrag Teilen

Zurück