Wahlschein kann ab sofort online beantragt werden

Hinweise zur Landratswahl 2019 | Umland
von hallelife.de | Redaktion

Am 29. September 2019 findet die Wahl des Landrates für den Saalekreis statt. Sofern Wähler*innen ihre Stimmen durch Briefwahl abgeben oder in einem anderen als ihnen zugewiesenen Wahllokal wählen möchten, benötigen sie einen Wahlschein.

Für diese Wahl kann ab sofort der Wahlschein unter https://www.merseburg.de/de/wahlen-2019.html online beantragt werden. Die Versendung der Briefwahlunterlagen erfolgt erst nach der rechtskräftigen Entscheidung über die Zulassung der Wahlvorschläge nach dem 10. September 2019. 

Online ist die Wahlscheinbeantragung bis Mittwoch, den 25. September 2019 um 05:00 Uhr möglich. Grund für die Abschaltung am Mittwoch vor der Wahl ist die Postlaufzeit. Nur bei bis 05:00 Uhr eingehenden Anträgen ist sichergestellt, dass diese bis spätestens Donnerstag bearbeitet und auch zur Post gegeben werden können. Am Donnerstag und Freitag vor der Wahl besteht noch die Möglichkeit, persönlich im Wahlbüro, Altes Rathaus, Burgstraße 1-5, 06217 Merseburg, Briefwahlunterlagen zu beantragen und auch gleich zu wählen. Am Samstag vor der Wahl ist das Wahlbüro geschlossen. Hinweis: Eine Teilnahme an der Wahl über das Internet ist nicht möglich.

Die Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis ist vom 09. bis 13.09.19 im SG Bürgerservice, Einwohnermeldewesen, Burgstraße 1-5 zu den Geschäftszeiten möglich. Das Briefwahllokal wird in der Zeit vom 16. bis 27.09.19, ebenfalls im Alten Rathaus, Burgstraße 1-5, geöffnet sein. Im Fall der Stichwahl am 20. Oktober 2019 öffnet das Briefwahllokal nochmals vom 04. bis 18.10.2019. Bürger, die dann die Wahlvoraussetzungen erfüllen, erhalten einen Wahlschein auf Antrag. Sie müssen sich also von sich aus melden und werden nicht automatisch in das Wählerverzeichnis aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück