U13 unterliegt klar in Erfurt mit 5:17 und wartet weiter auf den 1. Sieg

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Spielbericht | Sport - Wasserball

Die U13 des SV Halle trat letzten Samstag beim Erfurter SSC zum Auswärtsspiel an. Nicht ganz in Bestbesetzung aber immerhin mit 10 Spielern startete das Team von Robert Brode in die Partie. Diese begann nicht gerade optimal, denn bereits nach 2 Minuten lagen die Hallenser mit 0:2 zurück. Besonders den schwimmstarken Alexander Rajewski  bekamen die Jungs um Kapitän Edwin Brode nicht in den Griff. Am Ende des ersten Viertels stand es da schon 4:0 für Erfurt.

U13 unterliegt klar in Erfurt mit 5:17 und wartet weiter auf den 1. Sieg

Im zweiten Spielabschnitt setzten die Hallenser in der Verteidigung zusehends besser die Vorgaben Ihres Trainers um und konnten den Anschlusstreffer zum 1:4 durch Jonas Honsa erzielen. Die Konter folgten aber auf dem Fuße und so wechselten die Teams beim Stand von 2:8 aus Hallenser Sicht die Seiten.

Im dritten Viertel ging die spielerische Linie des SV Halle vollends verloren. Besonders in der Rückwärtsbewegung und in der Verteidigung zeigten sich laut Einschätzung des Trainers große Schwächen in Puncto  Spielverständnis. Zu behäbig agierten oft die Stürmer im Umkehrspiel, so dass die Erfurter oft schon ab der Mittellinie in Überzahl waren. Dieses Viertel  endete 12:2 für den Erfurter SSC.

Im letzten Viertel wollten es die Jungs noch einmal besser machen. Innerhalb von einer Minute erspielte sich der SV Halle gute Torchancen bei denen Jonas Honsa und Erich Schupp auf 4: 12 verkürzen konnten. Doch das bessere Finish hatten die Erfurter, deren Matchwinner Alex Rajewski  allein im Schlussviertel 4 von 5 Toren für die Thüringer erzielte. Der SV Halle unterlag somit klar mit 5:17 an diesem Spieltag.

Das Fazit für diese Partie ist, dass man gerade im Training an den schwimmerischen und spielerisch-taktischen Fähigkeiten arbeiten muss. Besonders die älteren Spieler müssen in der verbleibenden Saison zeigen, dass Sie ein Spiel führen und entscheiden können.

 

Für die U13 des SV Halle kämpften:

Lu. Krause, Herrmann(1), Hörold, Fahrig, Honsa(2), E. Brode(1), J. Ufer, Ritzmann, Hirsch, Schupp(1)

 

Beitrag Teilen

Zurück