Spannendes Wildkatzen Duell in der SWH.arena erwartet

Vorbericht | Sport - Wildcats
von hallelife.de | Redaktion

Zum zweiten Heimspiel in der noch jungen Saison 2021/22 begrüßt der SV UNION Halle-Neustadt am Samstagabend die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten. Für die Gäste ist es sicherlich die Zielstellung für dieses Spiel, die Niederlagenserie von drei Spielen zum Auftakt der Saison zu beenden und die ersten Punkte einzufahren. Im Kader der Norddeutschen hat sich im Vorfeld der Saison vor allem im Rückraum etwas getan. 

Dort stehen zwei Abgänge, Fatos Kücükyildiz (Dortmund) und Lisa Borutta (Göppingen) vier Neuzugänge gegenüber. Zum Auftakt der Saison hatten die von Dubravko Prelcec trainierten Luchse, TuS Metzingen zu Gast. Diese Begegnung verlor man knapp mit 28:31. Auch die darauffolgende Auswärtsbegegnung gegen die HSG Blomberg-Lippe konnte Buchholz-Rosengarten halbwegs offen gestalten, auch wenn diese ebenso mit 27:23 verloren ging. Einzig die letzte Begegnung gegen die Spitzenmannschaft aus Bietigheim ging mit 19:32 zu Hause deutlich verloren. Beste Werferin der Gäste bisher ist Kim Berndt mit 15 Toren (8/10 Siebenmeter), also 5 Toren je Spiel.

Camilla Madsen ist wieder im Kader

Die Wildcats gehen nicht nur wegen der schon vorhandenen zwei Punkte als Favorit ins Rennen, sondern auch weil der SV UNION Halle-Neustadt gegen Rosengarten 7 der letzten 10 Pflichtspiele, die stattgefunden haben in der ersten und zweiten Liga, gewinnen konnte. Katrin Welter kann nach den Ausfällen in Buxtehude wieder auf einen vollen Kader zurückgreifen. Bei Rosengarten muss man abwarten was für eine Mannschaft am Samstagabend auf der Platte steht. Mit Unterstützung der Fans soll der erste Heimsieg in der SWH.arena gelingen. Die Spielstätte ist unter Berücksichtigung der 3-G Regel für 500 Zuschauer zugelassen. Bereits 80 % der Karten sind im Vorverkauf schon verkauft wurden. Restkarten gibt es weiterhin online oder an der Tageskasse (ohne Gewähr).

WILDCATS unterstützen "Team Tess und du"

Das Spiel steht im Rahmen der DKMS Aktion „Team Tess und Du“. Eine Handballfamilie braucht Unterstützung und somit helfen die Wildcats zum Heimspiel gegen Rosengarten den richtigen Spender oder die passende Spenderin zu finden. Moderiert wird das Spiel in der 1. Handball Bundesliga Frauen bei Sportdeutschland.de von Nadine Smit und dem Papa von Tess, Carsten Krüger (Vizepräsident HVSA) sowie der Patentante, Cara Hartstock (HSG Blomberg/Lippe).

Schiedsrichter der Partie sind Julian Fedtke und Niels Wienrich aus Berlin.

Livestream zum Spiel

Programmheft zum Spiel

Beitrag Teilen

Zurück