Cecilie Woller fällt länger aus als gedacht - Wildcats verpflichten Camilla Madsen

Kadernews | Sport - Wildcats
von hallelife.de | Redaktion

Eigentlich waren die Personalplanungen bei den Wildcats für die kommende Saison schon abgeschlossen. Zum Trainingsbeginn zeichnete sich allerdings ab, dass die Verletzungspause von Rückraumspielerin Cecilie Woller länger sein dürfte als gedacht. Da bereits frühzeitig in der Saison wichtige Spiele im Kampf um den Klassenerhalt anstehen, hat der SV UNION Halle-Neustadt noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Vierte Dänin im Team von Katrin Welter

Camilla Madsen heißt die Neuverpflichtung auf der Mitteposition im Rückraum bei den Hallenserinnen. Die 27-Jährige kommt vom dänischen Erstligisten Horsens an die Saale gewechselt. Für die 1,74 Meter große Spielerin ist es der erste Wechsel nach Deutschland in die Handball Bundesliga Frauen. „Ich habe mich für die Wildcats entschieden, da ich darin eine gute Gelegenheit sehe mich weiterzuentwickeln. Durch die anderen dänischen Spielerinnen habe ich viel Positives über den Verein gehört und freu mich darauf die Spielerinnen, die Fans und den Verein kennenzulernen. Die deutsche Bundesliga zählt mit zu einer der schwersten Ligen mit vielen guten Teams. Jedes Spiel wird da eine Herausforderung werden“, so Camilla Madsen zum Wechsel nach Halle. Bereits am Wochenende war die Dänin beim offiziellen Fotoshooting was durch die Stadtwerke Halle unterstützt wird bei der Mannschaft.

Stärken von Camilla Madsen

„Ich freue mich das der Wechsel so kurzfristig möglich war und wir sie von den Wildcats begeistern konnten. Ihre Stärken sind die Erfahrungen in der dänischen Liga und ihre Spielübersicht. Sie hat einen hohen Drang zum Tor und wir hoffen, dass sie den Ausfall von Cecilie Woller kompensieren kann“, so Trainerin Katrin Welter. Die Spielmacherin erhält in Halle einen zwei Jahresvertrag.

7. Halle/Saale Cup am 21. August

Den ersten öffentlichen Auftritt von der neuen Mannschaft können die Fans am 21. August erleben. Beim 7. Halle/Saale Cup in der SWH.arena haben sich die Gastgeber regionale Spitzenmannschaften der Handball Bundesliga Frauen eingeladen. Neben den Wildcats werden der BSV Sachsen Zwickau, der HC Leipzig, die Spreefüchse Berlin und MTV Heide um den Turniersieg kämpfen. Tickets gibt es ab dem 09. August auf der Internetseite www.union-halle.net

Beitrag Teilen

Zurück