Kribbeln vor dem Dribbeln - Saisonauftakt in Herne

Vorbericht | Sport - SV LIONS
von hallelife.de | Redaktion

Am Wochenende startet die Saison in der 1. Damenbasketballbundesliga. Endlich geht es wieder los, wenn auch überschattet von den steigenden Covid19-Infektionszahlen. Aber dank guter Arbeit der Vereine haben allerorts die Hygienekonzepte den Spielbetrieb wieder möglich gemacht. Ob mit oder ohne Zuschauer - das ist ortsbedingt unterschiedlich, aber auf jedenfalls starten die Damen auf dem Feld wieder mit dem Kampf um das orangene Leder.

Für die GISA LIONS SV Halle geht es - bis in die Fingerspitzen motiviert - auf lange Reise zum Auswärtsspiel nach Herne. Der HTC lag zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs im März auf Platz 4 und voll auf Play-Off-Kurs. Sicher möchte sich das Team von Marek Pietrowski wieder einen Platz unter den besten Mannschaften erobern. Doch genau wie die GISA LIONS ist das Herner Team neu zusammengestellt. Neben jungen deutschen Spielerinnen sind aus der Vorsaison noch die beiden Profis Laura Westerik (Niederlande) und Chloe Bully (Belgien) an Bord. Aufgestockt wurde der Kader mit internationalen Profispielerinnen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Verteilung der Favoritenrolle dennoch nicht wirklich möglich. Am vergangenen Wochenende hatten auch die Damen aus Herne im Pokal ihr erstes Pflichtspiel. Hier gab es eine hauchdünne Niederlage (85:86) gegen Göttingen. Die GISA LIONS konnten sich in der Vorwoche mit einem souveränen Sieg gegen die LionPride Braunschweig eine Portion Rückenwind für den Ligaauftakt holen. Diesen gilt es nun in Herne zu nutzen und vielleicht mit einem Sieg im Gepäck nach Halle zurückzukehren! Das Team von Headcoach Peter Kortmann hat während der Woche weiter intensiv am Teamspiel gearbeitet.

Nun hoffen die Verantwortlichen, dass trotz kleiner Blessuren alle Löwinnen auch auf dem Feld ihre Krallen zeigen können. Vorfreudiges Kribbeln spürt man auf jeden Fall bei den GISA LIONS - und deshalb "Let the Games begin" am 24.10.2020 um 18.00 Uhr in der H2K-Arena oder am Livestream bei Sporttotal.tv!

Beitrag Teilen

Zurück