Inken Henningsen verlässt die Halle LIONS

GISA LIONS SV Halle | Sport - SV LIONS
von hallelife.de | Redaktion

168 mal trug Inken Henningsen das Trikot der GISA LIONS SV Halle bzw. der SV Halle LIONS. Nun gehen die dienstälteste Löwin und die GISA LIONS getrennte Wege. In den letzten Wochen wurde dieses Szenario immer wieder diskutiert, doch erst jetzt ist der Wechsel vollzogen.

„Wir waren uns der Situation bewusst. Schon schnell nach der Saison wurde klar, dass sie gern weiterhin erste Liga spielen möchte“, sagt der neue sportliche Leiter der GISA LIONS, Sebastian Tempel. Er fügte an: „Gern hätten wie sie natürlich behalten, doch mit dem Abstieg hatten wir sehr schlechte Karten. Wir wünschen Inken alles Gute und bedanken uns für die vielen Jahre mit ihr.“

460 Punkte hat Inken Henningsen für die Löwinnen erzielt und dabei 1618 Minuten auf dem Bundesligafeld gestanden. Der Abgang einer solchen Spielerin, deren sportliche Heimat und Ausbildungsstätte eben in wesentlichen Teilen Halle ist, hinterlässt eine große Lücke.

Nach 9 Jahren in Halle, die sehr unterschiedlich verlaufen sind, möchte ich Danke sagen. Ich werde für die kommende Saison die GISA LIONS SV Halle verlassen, um meine Karriere in der Nationalmannschaft und in der 1. DBBL weiter fortzuführen. Weiterhin, freue ich mich, neue Herausforderungen anzugehen.

Ich möchte mich für die grandiose Fanunterstützung über all die Jahre bedanken. Ihr seid super!! Außerdem gilt der Dank all denen, die immer an mich geglaubt und mich von Beginn an unterstützt haben. Dadurch ist Halle meine zweite Heimat geworden.

Aus beruflichen und privaten Gründen wird Halle mein Lebensmittelpunkt bleiben. Ich fühle mich hier sehr wohl. Es ist einfach eine tolle Stadt. Dem Verein wünsche ich für die kommende Saison alles Gute. Das Leben schreibt viele Kapitel und man sieht sich irgendwann immer wieder.

Eure Inken.

Inken Henningsen wird in Hannover ihre neue sportliche Heimat haben. Wir wünschen Inken dabei maximale Erfolge und viele Bundesligaminuten in ihrem neuen Team. Wir bedanken uns herzlich für viele schöne und emotionale Momente und das langjährige Engagement auf und neben dem Parkett.

Mach’s gut Inken!

Beitrag Teilen

Zurück