Trendsporttage auf dem „Kleinen Galgenberg“

Slacklining – Skateboarding & Co. | Sport - Sonstiges
von Manfred Boide

Vor über 30 Jahren noch Abenteuerspielplatz für die Kinder und Jugendlichen aus der Gegend ist heute der „Kleine Galgenberg“ Spielplatz für Kinder und Veranstaltungsort für diverse Events. Wie der Name es schon suggeriert, ist der Kleine Galgenberg der Bruder des „Großen Galgenbergs“, wo vor Jahrmillionen noch vulkanische Aktivitäten stattfanden und die heutigen Formen des Felsmassivs aus Basalt entstanden, findet alljährlich das Abschlusskonzert zu den Händelfestspielen statt.

Vulkanausbrüche oder der Vollzug von mittelalterlichen Strafen sind nicht mehr zu befürchten. Dafür haben in diesem Jahr zu Pfingsten die Trendsportler [https://www.trendpsportring-halle.de] aus Halle das Areal des Kleinen Galgenbergs in Beschlag genommen.

Der Trendsportring Halle hat sich als Aufgabe gestellt, die Grenzen zwischen Zuschauen und Mitmachen in einer der angebotenen Trendsportarten gering zu halten und Kinder und Jugendliche für ein Mitmachen zu gewinnen.

Von den mittlerweile 22 Trendsportarten sind einige im Rundell des Kleinen Galgenbergs vertreten. Slacklining, Skateborading, Bike Polo um nur einige zu nennen, haben an diesem Wochenende ihre Informationsstände und Anlangen aufgebaut und laden zum Mitmachen ein.

Der Trendsportverein, der erst vor 2 Jahren gegründet wurde, hat die Absicht in Halle ein eigenes Trendsportzentrum aufzubauen. Zur Finanzierung des ersten Zentrums dieser Art in Mitteldeutschland wurde eigens das „Trendsportring Halle Crowdfunding – Projekt“ [https://startnext.com/projekt243] gegründet. Jede Spende und ist sie noch klein hilft dem Projekt seine Zielstellung zu erreichen.

 

Alle Informationen zum Trendsportring Halle und den einzelnen Trendsportarten sind zu finden unter:


www.trendsportring-halle.de
www.facebook.com/trendsportring
www.instagram.com/trendsportring_halle

 

 

Beitrag Teilen

Zurück