Stadt zieht Vorlage zur Umbenennung der Robert-Koch-Halle zurück

Schwimmen | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Paul-Biedermann-Schwimmhalle - Die Stadt zieht die Vorlage zur Umbenennung der Robert-Koch-Schwimmhalle zurück

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand: „Schwimm-Weltmeister Paul Biedermann hat ach dem Hauptausschuss erklärt, dass er einer Ehrung mit einer Plakette und einem Stipendium nicht zustimmt. 

Die von der Verwaltung vorgeschlagene – mit Paul Biedermann abgestimmte – Benennung der Schwimmhalle in Paul-Biedermann- Schwimmhalle wurde im Hauptausschuss abgelehnt. Die Benennung sollte ein Aufbruchssignal für den Nachwuchssport sein und das Vorhaben der Stadt unterstützen, wieder Bundesleistungsstützpunkt im Schwimmen zu werden. Im Volksmund heißt die Halle bereits Biedermann-Schwimmhalle, so die Stadt – und das aus gutem Grund.“

Die Stadtverwaltung hat ihre Vorlage zur Benennung der Schwimmhalle in der Robert-Koch-Straße in „Paul-Biedermann-Schwimmhalle“ daher zurückgezogen.

Stadt Halle (Saale)

Beitrag Teilen

Zurück