ISK beim Internationalen Zittauer Boxturnier erfolgreich

Boxen | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Beim internationalen Zittauer Boxturnier am vergangenen Wochenende, waren die Boxer vom ISK Halle wieder sehr erfolgreich. Der beste Nachwuchsboxer kommt von ISK Halle und in der Teamwertung belegte man einen tollen 3. Platz.

Beim internationalen Tunier in Zittau, vom 2. bis 3. Juni, nahmen Vereine aus Italien, Polen, Tschechien und über 25 Vereine aus Deutschland teil.
Der ISK-Halle hatte in den Jahren 2016 und 2017 den Pokal des besten Teams gewonnen und musste in diesem Jahr den Pokal noch einmal verteidigen.

Mit 6 Sportlern war der ISK-HALLE angetreten, 3 von ihnen erreichten das Finale und gewannen Gold.

Kadett Rajab Almochamed, Limit 50 kg, besiegte Jiri Pradler vom Ultimate Boxing Clup Jablonec, durch RSC In der ersten Runde. Junior Daniel Ermolaev, Limit 46 kg, konnte sich nach einer starken kämpferischen Leistungen im Halbfinale, gegen den mehrfachen Tschechienmeister Tomas Bazo vom SKP Sever, durchsetzen. Im Finale traf Daniel auf den Mitteldeutschen Meister Evan Escher vom SV Schwarzenberg. Von Anfang an übernahm Daniel das Kampfgeschehen gegen den Rechtsausleger Escher. Er boxte sehr konzentriert und konsequent und wurde verdient zum Turniersieger erklärt.

Kadett Heitham Khalaf, Limit bis 40 kg, gewann seinen Halbfinalkampf gegen Adam Uhlik vom Tschechischen BC DTJ Prostejov, welcher schon über 45 kämpfe zu verzeichnen hatte. Im Finale boxte er gegen den tschechischen Meister Leon Demeter vom Fight Boxing Mikulasovice. Heitham bot einen spektakulären und aktionsreichen Kampf, welchen er für sich entscheiden konnte. Am Ende des Turniers wurde Heitham als bester Nachwuchs Boxer des Turniers geehrt.

3 weitere Boxer, Ilja Kovalskyy, Mohamed Kafi und Umakhan Aliev gewannen Bronze.  Im Gesamtergebnis gewannen die ISK-Halle Sportler  3 Gold- und 3 Bronzemedaillen und belegten somit den 3. Mannschaftsplatz.

Trainer Vladislav Rogozhin und Andreas Rerich gaben sich mit dem Ergebnissen im letzten Turnier vor den Sommerferien sehr zufrieden. Alle Nachwuchsboxer des ISK HALLE  warten ungeduldig auf den bevorstehenden Chemiepokal, mit den weltbesten Boxern, der in der Erdgas Sportarena in 3 Wochen stattfindet.

Weitere Fotos unter:

Beitrag Teilen

Zurück