Feierliche Übergabe der neuen Bubble Ball Arena an die SG Einheit

Heiße Luft? | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Punkt 14:00 Uhr wurde am Samstag, dem 18.07.2020, die neue und ausschließlich über Sponsoren finanzierte Bubble Ball Arena an die SG Einheit Halle e.V. übergeben. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und einer Vielzahl von Sponsoren konnten die Kindermannschaften es kaum erwarten, vom zweihundert Quadratmeter großen Spielfeld Besitz zu ergreifen.

„Wir möchten diese Veranstaltung als kleinen Dank für die Hilfe und Unterstützung nutzen, die uns bis heute von der Stadt und unseren Partnern zuteilwurde“, so Vereinspräsident Wolfgang Reinhold.

Während die Jugendmannschaften endlich in die fast eineinhalb Meter großen „Bubbles“ schlüpften und im Kampf um den Ball aufeinander zustürmten, konnten sich die Anwesenden mit Speisen und Getränken stärken. Ebenso wurden natürlich die Aktivitäten in der Bubble Ball Arena, die Vorführungen der Mädchen der Abteilung Sportakrobatik und das öffentliche Training der Volleyballer mit Interesse verfolgt.

„Es ist schön zu sehen, dass man als Sponsor diese Anerkennung bekommt!“ meint Matthias Neumann, Inhaber der „Druckecke“.

Natürlich soll die Arena nicht nur der SG Einheit zur Verfügung stehen, sondern auch von anderen Vereinen und Organisation genutzt werden können, ist sich der Vorstand der SG Einheit einig.

Bubble Ball begeistert nicht nur die Spieler. „Zumindest, solange sie noch Luft bekommen!“ schmunzelt Reinhold. Besonders die Zuschauer kommen mehr als auf ihre Kosten.

Die Funsportart ist in den siebziger Jahren in Norwegen entstanden und hat seitdem den gesamten Globus erobert.

Beitrag Teilen

Zurück