Die vielseitige Welt des Slackline

Spass, Entspannung und Herausforderung | Sport - Sonstiges
von Manfred Boide

Am Sonnabend war es wieder soweit. Auf der Würfelwiese am Ufer der Saale wurden die Slacklines gespannt. Slackline ist Englisch und bedeutet übersetzt „locker gespanntes Band“. Locker sind zwar die Protagonisten des Slackliner Halle, aber die Bänder werden zwischen den Bäumen sicher gespannt, verankert und fest verzurrt. Die notwendige Sorgfalt beim Aufbau darf man dabei nicht außer Acht lassen, denn nicht nur die Anhänger der Szene wollen sich ausprobieren. Es sind auch Anfänger, die sich spontan vom Mitmach-Angebot inspirieren lassen.

Nach Aussagen der Profis braucht es keine Vorkenntnisse und auch nicht unbedingt ein gutes Gleichgewicht. Es soll wie Radfahren sein. Wer einmal oben bleibt, hat es geschafft.

Interessierte können sich außerdem jederzeit an den Slackline-Verband Deutschland [https://www.slacklineverband.de] oder direkt in Halle an die Slackliner der Stadt [https://www.slacklinerhalle.de] wenden und mitmachen.

Beitrag Teilen

Zurück