DEUTSCHER VIZEMEISTER kommt von halleschen ISK

Boxen | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Bei den diesjährigen 46. Deutsche Meisterschaft der Junioren, auf Rügen in Binz, vertraten 2 Sportler vom ISK das Bundesland Sachsen-Anhalt. Daniel Ermolaev, kämpfte in der Gewichtsklasse bis 44 kg und wurde deutscher Vizemeister. 

Er boxte sich bis ins Finale durch, wo er dann auf Jan Spannberger vom Bundesverband Hessen traf. Nach 2 spannenden und ausgeglichen Finalrunden, stand es unentschieden. In der 3 und letzten Runde fing Daniel sehr gut an, aber ab der Mitte der Runde zeigte er konditionelle Schwächen. Sein Gegner landete dadurch mehr entscheidende Treffer. Somit holt Daniel die Silbermedaille bei den diesjährigen Meisterschaften.

Superschwergewichtler Max Naumann belegte den 5. Platz. Im Viertelfinale musste er sich den Berliner Aymann Chamdid geschlagen geben. Insgesamt holte das Team Sachsen-Anhalt, 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen. Ein tolles Ergebnis an dem hallesche Sportler beteiligt sind.

Beitrag Teilen

Zurück