Weltfriedenstag beim Hallianzlauf-Spendenlauf

DIE LINKE auf der Straße | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Der erste September ist der Weltfriedenstag. Der Stadtverband von DIE LINKE Halle zieht an diesem wichtigen Tag seine Laufschuhe an und beteiligt sich am diesjährigen Hallianz-Spendenlauf mit dem Sponsoring unserer Bundestagsabgeordneten Petra Sitte. Denn die damit für den Hallianz-Fonds gesammelten Spenden entsprechen auch dem Geist dieses Gedenktages: 

Der Fonds unterstützt Bildungs- und Aufklärungsarbeit gegen die extreme Rechte und andere Menschenfeindlichkeit, ist also ein zentraler Pfeiler für die Finanzierung von Projekten, die gewaltsamen Verhältnissen entgegenstehen und die Erinnerung an die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und der brutalen Vernichtungspolitik NS-Deutschlands am Leben erhalten. Lokal in Halle werden wir wohl niemals die Möglichkeit haben, entscheidenden Einfluss auf Krieg und Frieden in der Welt zu nehmen. Aber wir können und sollten unserem Beitrag zu einer friedlichen und antifaschistischen Welt leisten, an die Opfer vergangener und gegenwärtiger Krieg erinnern und Position beziehen – auch dafür steht der Internationale Friedenstag.

Beitrag Teilen

Zurück