HALLIANZ Spendenlauf-Wochen starten mit Waldemar Cierpinski

Foto: Christian Kirchner
Laufend Gutes tun | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Am heutigen Dienstag wurde der 9. HALLIANZ Spendenlauf „Fit für Vielfalt“ im Beisein von Sportlegende Waldemar Cierpinski offiziell gestartet. Vom 1. – 18. September 2020 können Menschen in Halle und darüber hinaus „laufend Gutes tun“ und damit ein sportliches Zeichen für Demokratie, Vielfalt und Toleranz in Halle setzen. Die Teilnehmenden können dabei wählen, ob sie eine individuelle Laufstrecke absolvieren oder an einer interaktiven 3, 5 oder 10 km Demokratie-Tour durch Halle teilnehmen. Mit der Unterstützung durch Laufpaten werden so Spenden für lokale Engagementprojekte in Halle gesammelt.

Die Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle (Saale), Dr. Judith Marquardt, ruft zum Mitmachen auf: „Der HALLIANZ Spendenlauf verbindet sportliche Aktivitäten mit demokratischem Engagement. Seit Oktober 2019 ist uns so bewusst wie noch nie, wie wichtig Menschen und Initiativen sind, die sich tagtäglich für demokratische Werte, nachbarschaftliche Solidarität und eine vielfältige Gesellschaft einsetzen. Mit dem veränderten Format des Spendenlaufes können sich trotz Corona auch in diesem Jahr wieder Kinder, Jugendliche, Firmen, Vereine, Laufgruppen und Einzelpersonen aktiv beteiligen und ein Zeichen für Demokratie, Vielfalt und Toleranz setzen."

Die Teilnahme und Anmeldung zum Spendenlauf ist ab sofort für Teams oder Einzelpersonen während des gesamten Zeitraums bis zum 18.09., 23.59 Uhr möglich unter http://www.hallianz-fuer-vielfalt.de/hallianz-spendenlauf/, per Telefon unter 0345/ 470 13 55 oder per E-Mail an hallianz@freiwilligen-agentur.de.

Beitrag Teilen

Zurück