Dominic Bösel verliert in Dresden gegen Karo Murat

Sven Zorn - Sportfotos Halle
Dresden | Sport - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Diese Niederlage tut richtig weh! Der Freyburger verliert den Kampf um den EM-Titel im Halbschwergewicht gegen Karo Murat und wird sich vorerst von allen WM-Träumen verabschieden müssen.

In der 11. Runde entschied Ringrichter Terry O'Connor nach 2:46 Minuten auf technischen K.o. und machte Murat damit in Dresden zum neuen Europameister.

Zu diesem Zeitpunkt lag Bösel nach Punkten leicht vorn. Durch eine kurze Unachtsamkeit kassierte der dreifache Interconti-Champion einen harten Kopftreffer und musste dann hilflos auf sich einschlagen lassen.

Trainer Dirk Dzemski: „Ich denke, er hat zu früh abgebrochen. Dominic hatte es unter Kontrolle. Aber der Ringrichter wollte wohl Schlimmeres verhindern.“

Karo Murat: "Der Titel war mir egal. Ich wollte nur beweisen, wer die Nummer eins in Deutschland ist. Ich will jetzt gegen die Großen in Europa boxen. Meinen Respekt an Dominic, er hat mir einiges abverlangt".

Experten wie die Ex-Profis Markus Beyer und Robert Stieglitz waren sich jedoch einig, dass der Abbruch richtig war. Bösel wirkte in der Situation schlicht zu passiv.

Ein Rückkampf ist vertraglich vereinbart.

Bilder gibt es bei den Kollegen von Sportfotos Halle

Beitrag Teilen

Zurück