Saale Bulls gehen jetzt in Rot-Weiß auf Punkte jagt

Fotos: Andy Müller/hallelife
Saale Bulls | Sport - Saalebulls
von Andy Müller

Am Dienstagmittag wurden auf dem Marktplatz in Anwesenheit von Oberbürgermeister Bernd Wiegand, Saale-Bulls-Kapitän Kai Schmitz, MEC-Präsident Daniel Mischner, Vorstandschef der Saalesparkasse, Dr. Jürgen Fox und SMG-Chef Mark Lange die neuen Trikots der Saison 2019/20 präsentiert. 

Die neuen Trikots tragen in diesem Jahr - erstmalig in der Vereinsgeschichte der Saale Bulls - einen großen HALLE-Schriftzug auf der Brust und sollen so die Verbundenheit zur Stadt Halle symbolisieren. 

Auch die Farbe der Trikots haben sich geändert. Früher gingen die Saale Bulls in Rot-Schwarzen Trikots auf Punkte jagt, jetzt flitzen die Bulls in Rot- Weiß, den Stadtfarben, übers Eis. Ob den Fans die neuen Trikots gefallen? Auf der Facebookseite der Saale Bulls gehen die Meinungen auseinander.

Bestauen kann man die neuen Trikots erstmals zur Saisoneröffnung am 1. September um 12 Uhr im Sparkassen-Eisdom.

Beitrag Teilen

Zurück