HFC qualifiziert sich für den DFB-Pokal

DFB-Pokal | Sport - HFC
von Andy Müller

Der HFC hat sich vorzeigt für die 1.Hauptrunde des DFB-Pokals, über die dritte Liga qualifiziert. Da es in der 3.Liga nur noch neun Punkte zu vergeben gibt und der fünftplatzierte Rostock (50 Punkte) zehn Punkte hinter dem HFC (60 Punkte) liegt, hat sich die Ziegner-Elf vorzeitig für den DFB-Pokal qualifiziert. Sollte der HFC dann noch sein Halbfinalspiel gegen Bernburg im Landespokal gewinnen und ins Finale einziehen, so würde dann eine weitere Mannschaft aus Sachsen-Anhalt im DFB-Pokal stehen. Insgesamt wären dann drei Mannschaften aus Sachsen-Anhalt in der 1.Hauptrunde im DFB-Pokal. 

Beitrag Teilen

Zurück