Bleibt Sören Bertram beim Hallescher FC ?

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

3.Liga | Sport - HFC

Auch für den Hallescher FC geht es in der 3. Liga so langsam aber sicher auf die Zielgerade der Saison. Dabei ist der Hallescher FC mit Sicherheit froh darüber, dass man sich in diesem Jahr relativ frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigen konnte. Weil auch nach oben für den Hallescher FC in dieser Saison zumindest nichts mehr möglich ist, kann man sich bei dem Verein aus Halle, in aller Ruhe mit den Planungen für die Zukunft beschäftigen.

 

Bleibt Sören Bertram beim Hallescher FC ?

Wird Sören Bertram auch in der nächsten Saison an der Saale spielen?

Für den Manager Ralph Kühne und auch für den Trainer des Hallescher FC Sven Köhler gilt es nun also, sich bereits um die Planung des Kaders für die nächste Saison, zu kümmern. Denn aktuell sind zwar noch fünf Spiele in der laufenden Saison zu absolvieren, aber trotz der anschließenden Weltmeisterschaft in Brasilien geht es für die Verantwortlichen in Halle darum, auch in der nächsten Saison, eine gute Mannschaft auf den Rasen zu bringen. Eine wichtige Personalie bei diesen Überlegungen wird mit Sicherheit auch der erst 22 Jahre alte Sören Bertram spielen. Denn dieser Bertram konnte in dieser Spielzeit im Mittelfeld absolut überzeugen und war auch mit seinen vielen Toren und Torvorbereitungen ein entscheidender Eckpfeiler für die Mannschaft. Jedoch ist es aus Sicht der Verantwortlichen des Hallescher FC leider so, dass der junge Sören Bertram zu Beginn dieser Saison lediglich aus Bochum ausgeliehen wurde. Daher wünschen sich wahrscheinlich alle beim Hallescher FC, dass es gelingt, den Spieler auch über das Ende der Saison weiter zu verpflichten.

Sören Bertram ging im Unfrieden aus Bochum weg

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich der VFL Bochum in der Frage um Bertram äußern wird, denn der Wechsel auf Leihbasis nach Halle kam unter widrigen Umständen zustande. Denn der Trainer der Bochumer Peter Neururer hatte den jungen Spieler suspendiert, nachdem dieser sich laut verschiedenen Berichten in Bochum nach einer Auswechslung nicht professionell verhalten hatte. Trotzdem ist es aber zunächst so, dass Bertram auch weiterhin bei den Bochumern unter Vertrag steht. Dadurch bleibt abzuwarten, ob es dem Manager Ralph Kühnen gelingt den Spieler weiter für den Hallescher FC unter Vertrag zu halten. Denn die Bochumer ließen Bertram zwar im Unfrieden nach Halle gehen, aber den Verantwortlichen des Ruhrgebietsvereines dürfte die sehr gute sportliche Entwicklung von Bertram nicht entgangen sein. Daher erscheint es trotz der Unstimmigkeiten zwischen dem Trainer Neururer und Bertram nicht ausgeschlossen, dass der VFL Bochum Sören Bertram zu Beginn der neuen Saison wieder beim Trainingsauftakt in Bochum erwartet. Wenn Sie gerne bei den restlichen Spielen dieser Saison oder auch bei der Weltmeisterschaft Wetten platzieren wollen, dann informieren Sie sich doch zuerst auf der folgenden Internetseite http://www.sportwetten.org/wettanbieter/ladbrokes/ über den traditionsreichen Wettanbieter Ladbrokes, der übrigens sogar für Neukunden als Willkomensangebot Gratiswetten bereithält.

 

 

Beitrag Teilen

Zurück