Zeugenaufruf -Unbekannter Täter bedroht Zugbegleiter

Bundespolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Weißenfels (ots) - Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, gegen 17:45 Uhr informierte ein 53-jähriger Zugbegleiter die Bundespolizei über eine männliche Person am Bahnhof Weißenfels, von der er bedroht wurde. Der bisher unbekannte Täter schrie den 53-Jährigen unter anderem mit den Worten, 'ich steche dich ab' an, nahm sein mitgeführtes Fahrrad hoch und wollte es gegen den bereitstehenden Zug schmeißen. 

Davon ließ er ab, als er bemerkte, dass der Zugbegleiter die Bundespolizei anrief. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Hintergründe der Bedrohung sind unklar. Laut Aussage des Zugbegleiters soll der Mann etwa 1,70 bis 1,75 m groß sein und eine schlanke Gestalt haben. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zur versuchten Sachbeschädigung und der Bedrohung aufgenommen und benötigt die Hilfe der Bevölkerung.

Wer hat am gestrigen Nachmittag von 17:30 Uhr bis 17:45 Uhr den geschilderten Sachverhalt am Bahnhof Weißenfels beobachtet und kann weitere Informationen zur Ermittlung des Täters geben?

Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 56549 555), unter der kostenfreien Bundespolizei - Hotline (Tel.: 0800 / 6888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Hinweise können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage gegeben werden.

Beitrag Teilen

Zurück