Wohnungsbrand waren angebrannte Brötchen

Halle-Neustadt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Eine Anruferin meldet bei der Polizei, eine massive Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 10. Obergeschoss an der An der Magistrale. Die eintreffenden Kräfte der Feuerwehr melden , Lage bestätigt, Brandgeruch wahrnehmbar. Die Lageerkundung ergab dann eine Rauchentwicklung in einer Wohnung im 8. Obergeschoss, verursacht durch angebrannte Brötchen. Personen wurden nicht verletzten Personen.

Beitrag Teilen

Zurück