Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ein alkoholisierter 18-jähriger Hallenser betrat Samstagnacht, 00.55 Uhr, eine Polizeidienststelle in der Kurallee und wollte ein Anliegen vortragen. Dabei beleidigte dieser massiv die anwesenden Polizisten und wurde des Gebäudes verwiesen. Dieser Aufforderung kam er nicht nach und musste durch Polizisten nach außen gebracht werden. Hierbei wehrte er sich und drohte den Beamten mit schlüssigen Gesten. Die Ermittlungen laufen.

Beitrag Teilen

Zurück