Volksverhetzung

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Samstagnachmittag gab es eine Störung bei einer Veranstaltung anlässlich des Christopher-Street-Day in Halle (Saale). Ein Mann störte gegen 14:50 Uhr im Bereich Markt, indem er Ausrufe tätigte, die den Verdacht der Volksverhetzung begründeten. Es wurde entsprechend Strafanzeige erstattet und dem 44-Jährigen Hallenser ein Platzverweis ausgesprochen.

Beitrag Teilen

Zurück