Versammlungsgeschehen in Halle (Saale)

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Am heutigen Tag waren für die Innenstadt von Halle (Saale) zwei Versammlungen angemeldet. Auf dem Hallmarkt fand von 10:00 Uhr bis 12:50 Uhr ein Infostand des Landesverbandes „DIE RECHTE“ mit Kundgebung statt. Rund ein Dutzend Personen fanden sich hier ein. 

Versammlungsgeschehen in Halle (Saale)

Zu einer zweiten Versammlung hatte das Bündnis „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ aufgerufen. Diese fand von 10:30 Uhr bis 13:20 Uhr ebenfalls auf dem Hallmarkt statt. An der Kundgebung zum Thema „Gegen RECHTE Hetze“ und an zwei Infoständen nahmen insgesamt rund 80 Personen teil.

Die Polizei war präsent und hat Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung durchgeführt. Dabei wurde die hallesche Polizei von Beamten und Beamtinnen der Landesbereitschaftspolizei unterstützt.

Beide Versammlungen verliefen ohne große Vorkommnisse. Am Rande des Infostandes der Partei „DIE RECHTE“ kam es zu einer Rangelei mit einem Versammlungsteilnehmer der linken Veranstaltung. Hier wurden zwei Anzeigen erstattet.

Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Beitrag Teilen

Zurück