Verkehrsunfall unter Alkohol und Körperverletzung

PRV Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ein 44-Jähriger befuhr mit seinem PKW Samstagabend, gegen 21.05 Uhr, die Merseburger Straße in Weißenfels. Ein 45-Jähriger parkte in dieser Straße ordnungsgemäß seinen PKW am rechten Fahrbahnrand ab. Der jüngere Kraftfahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den parkenden PKW, wobei an den Fahrzeugen Sachschaden entstand.

Der 44-jährige Kraftfahrer entfernte sich widerrechtlich vom Unfallort, konnte jedoch durch Polizisten in unmittelbarer Umgebung kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von mehr als 2,1 Promille. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass der Kraftfahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis, aufgrund einer Sperre, besitzt und sein Fahrzeug keine Pflichtversicherung aufwies. Die Ermittlungen dazu laufen.

 

Körperverletzung

Sonntagfrüh, 03.45 Uhr, kam es in der Burgstraße von Naumburg zu einer Körperverletzung in der Nähe einer Nachtbar. Zwei nichtdeutsche Männer gerieten aneinander, infolgedessen ein 29-Jähriger (mehr als 1,6 Promille) von einem 24-Jährigen leicht verletzt wurde. Nach einer ambulanten
Behandlung in einem Krankenhaus, konnte der Mann wieder entlassen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück