Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A 38

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Die Fahrerin eines Renault Megane hatte, auf der Bundesautobahn 38, Fahrtrichtung Göttingen nahe Niederröblingen, bei voller Fahrt eine Reifenpanne, wodurch der PKW ausbrach, mit der Mittelschutzplanke kollidierte, sich drehte und dann quer zur Fahrbahn zum Stillstand kam. Die 30-jährige Fahrzeugführerin und ihre 11-jährige Tochter klagten über Schmerzen und kamen in ein Krankenhaus. Den PKW barg ein Abschleppdienst. Die Ölwehr war zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Beitrag Teilen

Zurück