Verkehrsunfall in Riestedt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr

An der Kreuzung der Bundesstraße 86 mit der Riestedter Bahnhofstraße kollidierten am 29.04.2016 gegen 16:30 Uhr zwei Fahrzeuge. Ein Ford querte die B86 aus Riestedt kommend. Auf der bevorrechtigten Bundesstraße war ein VW Touran aus Richtung Sangerhausen kommend in Fahrtrichtung Emseloh unterwegs. 

Verkehrsunfall in Riestedt

Im Kreuzungsbereich prallten beide PKW zusammen und wurden in den Straßengraben geschleudert. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer schwer verletzt. Die 62-jährige VW-Fahrerin kam in ein Krankenhaus. Der 27-jährige Fahrzeugführer des PKW Ford wurde per Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Ford um ein gestohlenes Fahrzeug handelt an dem sich andere stillgelegte Kennzeichen befanden. Die Entnahme einer Blutprobe bei dem Ford-Fahrer wurde angeordnet und das Fahrzeug sichergestellt. Auch der VW wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert. 

Beitrag Teilen

Zurück