Verkehrsunfall auf der Autobahn 143 mit zwei Verletzten

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 01.07.2019, gegen 05:20 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 143 ein Verkehrsunfall. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Fahrer eines Pkw an der Anschlussstelle Teutschenthal auf die Autobahn fahren wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und querte die Fahrbahn. Hier kollidierte er mit einem Pkw.

Zwei Personen wurden verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Beide Pkw mussten durch einen Hilfsdienst geborgen werden.

Zum Zwecke der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Autobahn 143 in Fahrtrichtung Leipzig voll gesperrt. Der ankommende Verkehr wird an der Anschlussstelle Teutschenthal von der Autobahn abgeleitet. Wie lange diese Vollsperrung noch andauert kann derzeit nicht gesagt werden.

Beitrag Teilen

Zurück