Toter bei Brand an Einfamilienhaus in Großgestewitz

Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Dorfstraße von Großgestewitz brannte heute früh kurz vor 03:00 Uhr der Anbau eines Einfamilienhauses. Bei dem Brand kam eine Person ums Leben. Es entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro.

Was Auslöser der Brandes war, muss geklärt werden. Nachbarn hatten Knallgeräusche wahrgenommen. Als sie nachschauten, sahen sie das Nebengelass brennen. Man versuchte noch mit einem Feuerlöscher das Feuer zu bekämpfen.

Eine Bewohnerin des Hauses (57) erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei der verstorbenen Person handelt es sich wahrscheinlich um den Mann der Frau. Hierzu werden noch Ermittlungen geführt.

Die Feuerwehr war mit 15 Fahrzeugen und 72 Kameraden im Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Todesursache der verstorbenen Person aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück