Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeidirektion | Polizei/Feuerwehr

Auf der Bundesstraße 6, zwischen der Anschlussstelle der A 9 und Großkugel, ereignete sich heute Nachmittag gegen 15:20 Uhr  ein schwerer Verkehrsunfall. An dem Unfall waren ein VW Passat sowie ein Ford KA beteiligt. Der Fahrer des Passat kam bei dem Unfall ums Leben. Die Fahrerin des Ford KA wurde schwer verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen befuhr der Passat die B 6 in Richtung Leipzig, kam aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Ford. Der Passat-Fahrer (63 Jahre) verstarb aufgrund seiner Verletzungen noch am Unfallort. Die Ford-Fahrerin (18 Jahre) wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden.

Die Bundesstraße ist seit 15:36 Uhr voll gesperrt. Wie lange die Sperrung noch andauert kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die beiden PKW wurden abgeschleppt. 

Beitrag Teilen

Zurück