Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 38

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Auf der Bundesautobahn 38 in Richtung Göttingen, ereignete sich am  27.11.2021 gegen 03:25 Uhr, ein Verkehrsunfall. Zwischen dem Parkplatz Fuchsaue und der Abfahrt Lützen fuhr ein Transporter auf einen LKW am Stauende auf. Der Transporter wurde dabei stark beschädigt, der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Richtungsfahrbahn Göttingen ist derzeit noch gesperrt, Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung dauern an.
(Stand 08:30 Uhr)

 

Kurz vor Mitternacht waren nahe Lützen zwei PKW verunfallt, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Richtungsfahrbahn Göttingen wurde gesperrt, beide Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste geborgen.

 

Beitrag Teilen

Zurück