Tätlicher Angriff auf Feuerwehrleute in Bräunrode

PRV MSH | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Arnstein, OT Bräunrode – Kameraden der Feuerwehr des Ortsteils sollten am 01.04.2018 gegen 01:30 Uhr Am Sportplatz das Osterfeuer löschen, was einigen Männern missfiel. Als die Feuerwehrleute vier junge Männer aufforderten, den Platz zu verlassen, attackierten diese zwei Feuerwehrmänner mit Schlägen. 

Die zwei Kameraden im Alter von 44 und 26 Jahren wurden dabei im Gesicht bzw. am Kopf verletzt. In einer Klinik erhielten sie eine ambulante medizinische Versorgung. Die Schläger entfernten sich unerkannt. Die Polizei ermittelt nun wegen des tätlichen Angriffs auf Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen.

Beitrag Teilen

Zurück